Wir kommen bald in der Zeitung, was haltet ihr von dem Vorschlag

ABaum AG Stellt sich vor

Cooler Action-Event mit Motorsägen
Der Baumpfleger Serafin Weibel von von abaum.ch lud kürzlich Limmat-
Lounge-Member zum Einführungskurs im sicheren Umgang mit der Motorsäge ein. Nach
spannenden Ausführungen zu Holzschlag, Holzhandel und der Funktion des Waldes (Nutz-,
Schutz- und Wohlfahrtsfunktion) stellte Serafin Weibel vier Posten vor, an denen sich
jedermann mit der Motorsäge versuchen konnte. Nach dem Anziehen einer
Schnittschutzhose, dem Aufsetzen der Spezialbrille und Gehörschutz konnte das Abenteuer beginnen.
Arbeitsschutz ist die wichtigste Grundregel im Umgang mit einer Motorsäge!
Teilnehmende, die sicher mit der Motorsäge umgehen konnten, erhielten am Ende des
Kurses ein beruflich anerkanntes Zertifikat.Mit einem feinen Güggeli-Apéro und kühlen
Getränken wurde der Anlass abgerundet.
Die Teilnehmer waren begeistert und Einige wollen schon den nächsten Firmenevent bei
Abaum AG buchen.
Was ist ein ABaum – «Als ABaum wird im Fachjargon der allerschönste Baum im ganzen
Wald bezeichnet – ABaum steht für Auslesebaum», erklärt Weibel. «Dem Auslesebaum hilft
man durch gezielte Massnahmen zu besserem Wachstum. Da wir im Garten und bei der
Baumpflege dasselbe machen, finden wir ABaum AG einen passenden Namen.»
Spannender Fakt: Bäume haben ab der Sommersonnenwende im Juni ihr Holzwachstum

abgeschlossen und konzentrieren sich auf die Anlage von Früchten, Knospen und die Einlage
von Reserven. Das bedeutet, die Zeit zum Schneiden der Bäume ist bereits im Juli wieder gut,
denn anders als weit verbreitet schneidet man Bäume besser im Sommer als im Winter, weil
dann Wunden besser verheilen können.